Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

3. Liga: 3.000 Euro Geldstrafe für Preußen Münster

News von LatestNews 1679 Tage zuvor (Redaktion)
Der Drittligist Preuß0en Münster ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit einer Geldstrafe von 3.000 Euro belegt worden. Das teilte der Verband am Dienstag mit. Im Drittliga-Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am 3. April wurden vor Anpfiff des Spiels zwei Rauchbomben im Zuschauerblock von Preußen Münster gezündet.

Darüber hinaus wurden in der 31. Minute mehrere Gegenstände in Richtung eines Osnabrücker Spielers geworfen. Kurz vor Anpfiff und im Verlauf der zweiten Halbzeit wurden erneut pyrotechnische Gegenstände im Münsteraner Zuschauerblock sowie mehrere Bengalische Feuer im Gästeblock gezündet. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •