Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

24-jährige Hockeyspielerin stirbt nach Kopftreffer

News von LatestNews 1670 Tage zuvor (Redaktion)
Die australische Hockeyspielerin Elizabeth Watkins ist am Sonntag bei einem Meisterschaftsspiel in Perth verstorben, nachdem ein abgefälschter Ball sie tödlich am Hinterkopf getroffen hatte. Medienberichten zufolge brach die 24-Jährige infolgedessen bei dem Ligaspiel zwischen den North Coast Raiders und den Victoria Park Panthers bewusstlos auf dem Spielfeld zusammen. Watkins wurde sofort ärztlich versorgt, auf dem Weg in ein nahegelegenes Krankenhaus verstarb die 24-Jährige jedoch.

Ihre Schwester musste die Tragöde direkt miterleben, da sie im gleichen Team spielt. Der regionale Hockeyverband hat nun die Untersuchung des Vorfalles eingeleitet. Die Bestürzung über den Vorfall reichte bis nach London, wo das australische Nationalteam ein Testspiel absolvierte und mit einer schwarzen Armbinde auflief.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •