Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

20.000 Euro Geldstrafe für 1860 München

News von LatestNews 1454 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© über dts Nachrichtenagentur
Das DFB-Sportgericht hat den TSV 1860 München zu einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro verurteilt. Das teilte der DFB am Donnerstag mit. Hintergrund der Strafe seien fünf Fälle von unsportlichem Verhalten.

So hatten Anhänger der "Löwen" während der Zweitliga-Spiele bei Energie Cottbus am 26. Oktober 2012, beim VfR Aalen am 30. November 2012 und bei Jahn Regensburg am 9. Dezember 2012 im Münchner Zuschauerblock jeweils Rauchkörper gezündet, in Regensburg zudem Knallkörper. Darüber hinaus wurden während des DFB-Pokalspiels beim Berliner AK 07 am 30. Oktober 2012 und während des Zweitliga-Heimspiels gegen Dynamo Dresden am 16. Dezember 2012 im Münchner Zuschauerbereich jeweils Bengalos abgebrannt, wie der DFB mitteilte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •