Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

2. Bundesliga: "Löwen" deklassieren Sandhausen mit 4:0

News von LatestNews 1530 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Der TSV 1860 München hat den SV Sandhausen mit 4:0 geschlagen. Halfar brachte die 60er früh in Führung und legte so den Grundstein für den Erfolg: Lauth wirft einen Einwurf in den Lauf von Halfar, der seine Gegenspieler ausspielen und den Ball aus gut elf Metern mit dem linken Außenrist an den rechten Innenpfosten setzen kann. Von dort trudelt das Leder zum 1:0 in den Kasten des SV. Nur zehn Minuten später dann das 2:0 für die Gastgeber aus München: Halfar schlägt eine maßgerechte Flanke in den Strafraum, wo Stoppelkamp lauert und das Spielgerät mit dem Kopf im Sandhausener Kasten unterbringen kann.

Das 3:0 in der 24. Minute entschied die Partie frühzeitig und ließ an der Überlegenheit der "Löwen" keinen Zweifel mehr aufkommen. Volz spielt den Ball auf die rechte Flanke, die Abwehr der Gäste verpasst das Leder, weshalb Bierofka den Ball aus aus gut elf Metern sehenswert in das Tor befördern kann. Mit dem 3:0 ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dauert es lediglich ein paar Sekunden, ehe die Fans von 1860 erneut jubeln konnten: In der 46. Minute schickt Volz Lauth auf die Reise, der seinem Gegenspieler enteilen und den Ball per Linksschuss zum 4:0 im Tor unterbringen kann. Im weiteren Verlauf schaltete 1860 München gegen sichtlich überforderte Sandhausener mehrere Gänge zurück und brachten den sicheren Sieg über die Zeit. Mit dem neuerlichen Erfolg bleiben die Münchener in dieser Saison weiter ungeschlagen. Im zweiten Spiel des Tages setzte sich der 1. FC Union Berlin mit 3:1 gegen Energie Cottbus durch.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •