Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

2. Bundesliga: Fürth dreht Spiel und gewinnt 2:1 gegen KSC

News von LatestNews 1207 Tage zuvor (Redaktion)
Greuther Fürth hat die Partie gegen den Karlsruher SC gedreht und nach einem 0:1-Rückstand noch mit 2:1 gewonnen. In der ersten Hälfte hatten die Gäste aus Fürth zwar mehr Ballbesitz, konnten daraus aber keine zwingenden Torchancen kreieren. Der KSC intensivierte seinerseits gegen Ende der ersten 45 Minuten seine Angriffsbemühungen und ging in der 39. Minute mit 1:0 in Führung: Mauersberger spielt im Spielaufbau auf den linken Flügel zu Vitzthum.

Der sieht, dass der Torhüter der Fürther zu weit vor dem eigenen Kasten steht und zieht aus gut 40 Metern ab. Der Ball landet zum 1:0 für Karlsruhe im langen Eck. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 75. Minute, ehe Greuther Fürth ausgleichen konnte: Der Ball landet nach einer Ecke bei Kraus, der die Kugel annehmen und aus zehn Metern zum 1:1-Ausgleich einnetzen kann. Kurz vor Ende der Partie dann das 2:1 aus Sicht von Fürth: Der eingewechselte Drexler behält in der 86. Minute nach Zuspiel von Sparv die Nerven vor dem KSC-Kasten und kann aus zwölf Metern zum 2:1-Endstand einschieben. Im zweiten Spiel trennten sich Arminia Bielefeld und der SC Paderborn mit 3:3 voneinander. Am Freitagabend treffen noch der VfL Bochum und der FC St. Pauli aufeinander.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •