Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

2. Bundesliga: Darmstadt bezwingt Kaiserslautern 3:2

News von LatestNews 2205 Tage zuvor (Redaktion)

Kosta Runjaic
© über dts Nachrichtenagentur
Der 1. FC Kaiserslautern hat im Aufstiegskampf einen Dämpfer hinnehmen müssen: Die "Roten Teufel" von Trainer Kosta Runjaic verloren am Samstag beim direkten Konkurrenten SV Darmstadt mit 2:3. Dabei hatte es zunächst nach einem Sieg der Gäste ausgesehen: Demirbay brachte die Mannschaft aus Kaiserslautern in der 13. Minute mit einem direkt verwandelten Eckstoß mit 1:0 in Führung. Die Antwort der Hausherren ließ allerdings nicht lange auf sich warten: Bregerie kann in der 20. Minute per Elfmeter den 1:1-Ausgleich besorgen, ehe König zwei Minuten später die 2:1-Führung für Darmstadt erzielen kann.

Kurz vor dem Pausentee dann das 3:1 für die Gastgeber: Behrens versenkt den Ball wuchtig ins linke Eck, nachdem Orbans Kopfballabwehr zu kurz gerät und unmittelbar vor dem Strafraum der Gäste landet. In der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber darauf bedacht, das Ergebnis zu halten. Erst kurz vor Ende der Partie dann der zweite Treffer für die "Roten Teufel": Stöger schlägt einen Freistoß auf den zweiten Pfosten, wo der Torhüter der Darmstädter den Ball zwischen seine Hände gleiten lässt und so unglücklich ins eigene Tor bugsiert. In der hektischen Schlussphase blieb es letztendlich bei der knappen Führung für den SV Darmstadt, der nach dem Sieg auf Platz drei stehend bis auf einen Punkt auf die auf Rang zwei stehenden Lauterer heranrücken kann. In der zweiten Partie des Tages gewann Eintracht Braunschweig mit 2:0 gegen den FSV Frankfurt.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •