Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

2. Bundesliga: 1860 München schlägt FSV Frankfurt mit 4:0

News von LatestNews 1908 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Auf regennassem Rasen haben sich am Sonntag der TSV 1860 München und der FSV Frankfurt mit 4:0 getrennt. Allerdings hielt der Regen die Münchner nicht von einem schnellen Führungstreffer ab, schon in der zweiten Minute köpfte Aigner, nach Flanke von Halfar, das Leder ins Tor. Bei den Gästen ging in der Anfangsphase offensiv nicht viel, die Löwen ließen den Frankfurtern durch frühes Pressing keinen Raum für den Spielaufbau.

Erst ab Minute 20 lief es für die Hessen besser, allerdings fehlten gute Aktionen. Die Löwen hingegen stellten ihre Offensive nach und nach ein und beschränkten sich immer mehr auf die Verteidigung des 1:0. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte blieben die Münchner ihrem Vorgehen der ersten 45 Minuten treu: Volland überlistete Frankfurts Schlussmann, der zu weit vorm Tor stand, und erhöhte zum 2:0 in der 47. Minute. Die Münchner spielten nun mit wesentlich mehr Antritt, die Chancen häuften sich, während die Frankfurter erst einmal den Rückstand verdauen mussten. Das 3:0 folgte in der 67. Minute, Halfar profitierte von einem Fehlpass und leitete diesen an Volland weiter, der die Führung souverän erhöhte. Den Treffer zum 4:0-Endstand besorgte schließlich der Frankfurter Huber in der Nachspielzeit per Eigentor.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •