Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Stuttgart schlägt Bremen 3:2

News von LatestNews 1782 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Abschluss des 28. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart mit 3:2 gegen Werder Bremen gewonnen. Stuttgart begann das Spiel konzentriert und überließ Bremen zunächst den Ball. In der 15. Minute gingen die Hausherren durch ein Tor aus 18 Metern von Gentner mit 1:0 in Führung.

Bremen zeigte sich defensiv schwach und fahrig, arbeitete aber solide nach vorn. In der 50. Minute traf der frisch eingewechselte Selke zum Ausgleich: Fritz flankte von der rechten Seite in die Mitte und Selke brachte den Ball per Kopf aus 13 Metern über die Linie. Die Partie war immer wieder von Foulspielen unterbrochen. In der 70. Minute erhöhte dann Ginczek erneut für den VfB: Er traf von der linken Strafraumseite ins leere Tor, nachdem Bremens Schlussmann Wolf ohne Not seinen Kasten verlassen hatte. In der 84. Minute sah Stuttgarts Harnik wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte und flog vom Platz. Nur eine Minute später erzielte Vestergaard nach einer Ecke von Junuzović den 2:2-Ausgleich. Stuttgart gab die Partie noch nicht auf und spielte trotz Unterzahl weiter konzentriert nach vorn. In der 90. Minute machte Ginczek mit seinem zweiten Tor in dieser Partie den Stuttgarter Siegtreffer, Dié lieferte eine präzise Vorlage durch die Bremer Abwehr genau in Ginczeks Lauf. Mit dem Sieg gibt Stuttgart die rote Laterne an Hamburg ab und hält Anschluss an den Relegationsplatz, Bremen steht unverändert auf Rang neun.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •