Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: St. Pauli verliert 1:8 und steigt ab

News von LatestNews 2241 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Der FC St. Pauli hat gegen den FC Bayern München mit 1:8 verloren und steht somit als erster Absteiger der Saison fest. Bereits in der zehnten Spielminute konnte Top-Torjäger Mario Gomez seinen 25. Saisontreffer erzielen und brachte die Münchener mit 1:0 in Führung. Nach 32 Minuten konnte der Abwehrspieler Daniel van Buyten eine Ecke von Robben nutzen und köpfte zum 2:0 ins Tor von St. Pauli.

Kurz nach dem Seitenwechsel war es erneut Gomez, der in der 52. Spielminute eine sehenswerte Vorarbeit von Robben zum 3:0 verwerten konnte. Nur zwei Minuten später erzielte Robben selbst einen Treffer und netzte nach einem Doppelpass mit Müller zum 4:0 ein. Den fünften Treffer für die Bayern erzielte Franck Ribéry in der 74. Spielminute. Den Ehrentreffer für die Hamburger konnte Eger in der 78. Spielminute per Kopf erzielen. Abermals Robben köpfte in der 84. Minute zum 6:1 für Bayern München ein, ehe zwei Minuten später Gomez mit seinem dritten Treffer das 7:1 erzielen konnte. Erneut Ribéry machte mit seinem Treffer in der 88. Spielminute das 1:8-Debakel für die Hamburger perfekt. Mit der Niederlage hat St. Pauli keine Möglichkeit mehr, sich am letzten Spieltag der Bundesliga aus der Abstiegszone zu befreien und steht somit als erster Absteiger der Saison fest. Die weiteren Ergebnisse: FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 1:3, Werder Bremen - Borussia Dortmund 2:0, Bayer Leverkusen - Hamburger SV 1:1, VfB Stuttgart - Hannover 96 2:1, VfL Wolfsburg - 1. FC Kaiserslautern 1:2, Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 0:2, Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg 2:0, 1. FC Nürnberg - 1899 Hoffenheim 1:2.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •