Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Schalke gewinnt in Hamburg klar mit 3:0

News von LatestNews 1049 Tage zuvor (Redaktion)

Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04)
© über dts Nachrichtenagentur
Der FC Schalke 04 hat sein Auswärtsspiel beim Hamburger SV mit 3:0 klar für sich entscheiden können. In der Partie stellte Schalke-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar, der in den vergangenen Monaten verletzungsbedingt gefehlt hatte, seine Torgefahr unter Beweis: Farfan schlägt in der 34. Minute eine Flanke von rechts in den Strafraum, wo Huntelaar goldrichtig steht und zum 1:0 für die Gäste einnicken kann. In den ansonsten eher ereignisarmen ersten 45 Minuten gelang keinem der beiden Teams mehr ein Treffer, weshalb es mit der 1:0-Führung der "Knappen" zum Pausentee ging.

Nach dem Seitenwechsel drängte die Mannschaft aus Gelsenkirchen auf einen weiteren Treffer und belohnte sich in der 53. Minute für ihren Einsatz, profitierte dabei aber auch von einem kapitalen Fehler von HSV-Keeper Drobny: Der Torhüter versuchte den Ball außerhalb des HSV-Strafraums zu klären, legte das Spielgerät dabei aber vor die Füße von Farfan, der sich die Chance nicht entgehen ließ und zum 2:0 für Schalke einnetzen konnte. Nur drei Minuten später fällt das vorentscheidende 3:0 für die Gäste aus Gelsenkirchen: Ein Pass von HSV-Spieler Jansen landet bei den "Königsblauen", die die Hanseaten mustergültig auskontern. Das Leder landet schließlich bei Meyer, der trocken ins rechte Eck zum 3:0-Endstand vollendet. Schalke klettert nach dem Sieg in Hamburg auf den fünften Tabellenplatz, während die Hamburger nun auf dem Relegationsplatz 16 stehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •