Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Mönchengladbach schlägt Hamburg 3:1

News von LatestNews 1066 Tage zuvor (Redaktion)
Borussia Mönchengladbach hat den Hamburger SV mit 3:1 geschlagen. Dabei sah es zunächst nach einem Erfolg für die "Rothosen" aus: Zoua beförderte in der 28. Minute den Ball nach einer Flanke von Calhanoglu mit dem Kopf zum 1:0 für die Gäste aus Hamburg in den Kasten der "Fohlen". In der 37. Minute entscheidet der Unparteiische auf Elfmeter für die Borussia, nachdem Mancienne ein Handspiel im eigenen Strafraum begangen hatte.

Den fälligen Elfmeter von Daems kann HSV-Keeper Adler zunächst mit den Füßen abwehren, im Nachschuss besorgt Daems aber doch noch den 1:1-Ausgleich für die Hausherren. Nach dem Seitenwechsel machten die Mönchengladbacher mit einem Doppelschlag den Sieg perfekt: In der 75. Minute erzielt zunächst Raffael das 2:1, drei Minuten später trifft Dominguez nach einem Eckball zum 3:1-Endstand für Mönchengladbach. Die Borussia steht nach dem Sieg mit 45 Punkten auf Platz sechs, während der Hamburger SV mit 24 Punkten auf Platz 17 und damit einem Abstiegsplatz steht. Am Sonntagabend komplettiert die Partie zwischen Hannover 96 und dem SV Werder Bremen den 27. Bundesliga-Spieltag.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •