Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Mainz fertigt Köln 4:0 ab

News von LatestNews 1702 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Der FSV Mainz 05 hat gegen den 1. FC Köln klar mit 4:0 gewonnen und sich somit weitere Luft im Abstiegskampf verschaffen können. Dabei zeigten die Kölner zu Beginn der Partie eine couragierte Leistung und störten die Mainzer Hausherren früh, die dadurch kaum Möglichkeiten hatten, ihr Spiel zu entwickeln. In der 18. Minute will der Schiedsrichter der Partie ein elfmeterwürdiges Foul erkannt haben und entscheidet auf Strafstoß für Mainz.

Polanski lässt sich die Chance nicht entgehen und schiebt in der 19. Minute trocken zum 1:0 für die Gastgeber ein. In der 32. Minute schlägt Müller eine Flanke auf Zidan, der völlig frei vor dem Kölner Kasten steht und das Leder zum 2:0 in die linke untere Ecke schießt. Nur fünf Minuten später wird Müller von Choupo-Moting fein in Szene gesetzt, kann aus vollem Lauf abziehen und so das vorentscheidende 3:0 für Mainz erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Kurz nach dem Seitenwechsel schienen die Kölner noch einmal gegen die drohende Niederlage anrennen zu wollen. In der 55. Minute spielt der Kölner Geromel jedoch einen katastrophalen Fehlpass, den sich der gut aufgelegte Müller schnappt und Soto mit einem Steilpass bedient. Dieser legt vor dem Tor quer zu Szalai, der aus kurzer Distanz zum 4:0 einschieben kann. In der Folge verwaltete der FSV die komfortable Führung. Mit dem Sieg haben die Mainzer nun sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16. Die weiteren Ergebnisse: SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 2:2, Hertha BSC Berlin - SC Freiburg 1:2, FC Augsburg - VfB Stuttgart 1:3. Am morgigen Mittwoch kommt es zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Borussia Dortmund und den zweitplatzierten Bayern aus München.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •