Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Hannover und Berlin trennen sich 1:1

News von LatestNews 1933 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Hannover 96 und Hertha BSC Berlin haben sich im letzten Spiel des dritten Spieltages der Fußball-Bundesliga 1:1 getrennt. In einer ansehnlichen Partie versuchten beide Mannschaften Akzente in der Offensive zu setzen. Zunächst konnte allerdings Hannover jubeln: Pinto verwandelte einen Freistoß in der 33. Spielminute.

Der Treffer fiel glücklich, da der Berliner Raffael die Mauer ohne Not verlassen hatte und so den Weg für den Treffer freimachte. Dennoch war die Führung für Hannover nicht unverdient, da die Hausherren in der ersten Halbzeit deutlich aktiver zu Werke gingen. Nach dem Seitenwechsel hatten beide Mannschaften gute Tor-Chancen, überdies wurde die Partie mit zunehmender Dauer von vielen kleineren Fouls geprägt. Erst in der 83. Minute konnten die Berliner einen sehenswerten Angriff mit einem schönen Treffer abschließen, Lasogga erzielte das wichtige Tor zum Ausgleich. In der hitzigen Schlussphase des Spiels hatten beide Mannschaften den Sieg auf dem Fuß, jedoch konnte keine der beiden Mannschaften einen weiteren Treffer erzielen. Die weiteren Ergebnisse: Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 4:1, FC Augsburg - 1899 Hoffenheim 0:2, Werder Bremen - SC Freiburg 5:3, VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen 0:1, Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg 2:0, Bayern München - Hamburger SV 5:0, 1. FC Köln - 1. FC Kaiserslautern 1:1, FSV Mainz 05 - Schalke 04 2:4.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •