Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Hannover siegt gegen Stuttgart 4:2

News von LatestNews 1754 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Hannover 96 hat zum Abschluss des 22. Spieltags den VfB Stuttgart mit 4:2 geschlagen. Die Niedersachsen waren insbesondere nach Standardsituationen gefährlich und erzielten nach 25 Minuten das 1:0. Panders Ecke fliegt von rechts in den Fünf-Meter-Raum. Dort steht Haggui völlig frei und kann unbedrängt zum 1:0 einköpfen.

Nur sieben Minuten später können sich die Hausherren aus Hannover über einen weiteren Treffer freuen. Pander schlägt erneut einen Eckball in den Stuttgarter Strafraum. Dort kommt Diouf an den Ball und trifft zum 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff gelingt dem Team von Trainer Mirko Slomka ein weiterer Treffer. Abermals zeigten die Schwaben bei Eckbällen Schwächen in der Defensive. Pinto schlägt einen Eckball von links in den Strafraum. Dort steht Pander goldrichtig und kann den Ball aus gut elf Metern ins rechte Eck schießen und so den Sieg der 96er vorzeitig perfekt machen. In der 73. Minute erhöhte Stindl nach einer Reihe von kapitalen Abwehrfehlern der Stuttgarter zum 4:0. Zwei Minuten später zeigte der VfB doch noch eine Reaktion und erzielte durch Harnik den Treffer zum 1:4 aus Stuttgarter Sicht. Während die Hannoveraner den Sieg offensichtlich schon als sicher betrachteten, bäumten sich die Schwaben noch einmal auf und kämpften gegen die drohende Niederlage. Okazaki gelang in der 79. Minute der Treffer zum 2:4 aus Stuttgarter Sicht, der den VfB-Anhängern neue Hoffnung gab. Trotz teils hochkarätiger Chancen gelang den Stuttgartern jedoch kein weiterer Treffer mehr. Mit dem Sieg hält Hannover Tuchfühlung auf den sechsten Tabellenplatz, den momentan Bayer 04 Leverkusen aufgrund des besseren Torverhältnisses einnimmt. Die weiteren Ergebnisse: FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg 4:0, 1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach 1:2, Bayer Leverkusen - FC Augsburg 4:1, Hamburger SV - SV Werder Bremen 1:3, 1. FC Nürnberg - 1. FC Köln 2:1, Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund 0:1, FC Bayern München - SC Freiburg 0:0. Bereits am Freitag trennten sich 1899 Hoffenheim und der FSV Mainz 05 mit 1:1 voneinander.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •