Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Hannover feiert 3:2-Sieg gegen Leverkusen

News von LatestNews 1454 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Hannover 96 hat zum Abschluss des 16. Spieltages der Fußball-Bundesliga Bayer 04 Leverkusen mit 3:2 geschlagen. Dabei brachte Castro Leverkusen bereits in der zweiten Spielminute mit 1:0 in Führung: Bender legt im Strafraum stehend den Ball auf Castro zurück, der aus gut elf Metern zur schnellen 1:0-Führung für die Werkself einnetzt. In der 20. Minute pfeift der Unparteiische Elfmeter für Hannover, nachdem Friedrich gegen Huszti zu spät kommt und den Offensivspieler im Strafraum von den Beinen holt.

Der Gefoulte verwandelt den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1-Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Nach dem Pausentee waren die Leverkusener überlegen, den Treffer erzielte jedoch Hannover nach einem Konter. Schlaudraff flankt den Ball in der 57. Minute in den Bayer-Strafraum, wo Diouf auf seine Chance lauert und den Ball zum 2:1 für Hannover einnickt. Die Antwort der Leverkusener folgte prompt: Nur eine Minute später flankt Bender von rechts, Kießling setzt sich im Luftduell durch und egalisiert mit einem Kopfball die Führung der 96er. In einem ausgeglichenen Duell entscheidet der Schiedsrichter in der 69. Minute abermals auf Elfmeter für Hannover, nachdem Reinartz Huszti foulte. Der Ungar tritt erneut gegen Bayer-Schlussmann Leno an, behält auch im zweiten Duell vom Punkt die Oberhand und erzielt das 3:2 für Hannover. Leverkusen ließ sich von der neuerlichen Hannover-Führung nicht beeindrucken und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang der Werkself allerdings nicht mehr. Durch den Sieg gegen Leverkusen klettert Hannover auf Platz zehn in der Tabelle, während Bayer nun mit elf Punkten Rückstand auf die erstplatzierten Bayern aus München weiterhin auf Platz zwei der Tabelle liegt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •