Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Freiburg gewinnt gegen Frankfurt mit 4:1

News von LatestNews 1040 Tage zuvor (Redaktion)

Christian Streich (SC Freiburg)
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Anschluss des 25. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga bezwang der SC Freiburg die Eintracht aus Frankfurt mit 4:1. Die beiden abstiegsbedrohten Clubs begannen die Partie offensiv und mit vielen Möglichkeiten, offenbarten dabei aber Schwächen im Abschluss. Dann drängte Frankfurt jedoch immer stärker auf ein Tor und bestimmte die Partie.

Freiburg ging durch einen Treffer von Schuster nach einer Ecke in der 34. Minute mit 1:0 überraschend in Führung. Danach stand Freiburg weiter tief, während die Hessen zwar das Spiel bestimmten, aber keinen Hebel gegen die kompakt stehende Abwehr fanden. Guédé erzielte dann nach einem überragenden Passspiel, der die Frankfurter Abwehr völlig aushebelte, in der 54. Minute das 2:0. In der 60. Minute verkürzte Joselu nach Vorlage des eben erst eingewechselten Rosenthal auf 2:1. Die Partie nahm in der zweiten Hälfte deutlich an Fahrt auf. Freiburg erhöhte durch Klaus auf 3:1, während Frankfurt noch immer die Partie dominierte. In der Nachspielzeit erzielte Guédé noch das 4:1. Mit dem Sieg bleibt Freiburg zwar auf dem Relegationsrang, steht aber nur einen Punkt hinter dem rettenden Ufer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •