Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Frankfurt schlägt Freiburg 2:1

News von LatestNews 1609 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Die Eintracht Frankfurt hat den SC Freiburg am sechsten Bundesliga-Spieltag 2:1 (0:0) geschlagen. In der ersten Hälfte zeigten beide Mannschaften ein überzeugendes Spiel. Freiburg deckte souverän und schaltete gut um, Frankfurt glänzte mit Ballbesitz und Chancenplus.

Zur Führung reichte es allerdings auf beiden Seiten nicht. Nach der Halbzeit nutzten die Freiburger die Möglichkeit zum 1:0: Freis nahm eine Flanke von Schmid in die Mitte an, traf beim Versuch aber nur Zambrano und Kruse netzte den Abpraller schließlich ein (50.). Die Hausherren zogen durch ein Tor von Meier nach einer Flanke von Oczipka in der 68. Minute nach. In der 73. Minute wiederholten die Frankfurter sich: Meier nahm einen Ball von Oczipka dieses Mal per Kopf an und versenkte zum 2:1. Kurz vor Abpfiff gab es für die Freiburger einen weiteren Rückschlag, Guedé sah wegen rohen Spiels Rot. Am Freitag trennten sich Fortuna Düsseldorf und der FC Schalke 04 2:2-Unentschieden (0:2). Der FC Bayern München besiegte den SV Werder Bremen mit 2:0 (0:0), Bayer 04 Leverkusen die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 (0:0), der VfB Stuttgart den 1. FC Nürnberg mit 2:0 (1:0) und der Hamburger SV Hannover 96 mit 1:0 (1:0). Die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg trennten sich torlos. Borussia Dortmund gewann das Borussen-Duell gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend mit 5:0 (2:0). Am Sonntagnachmittag bestreiten der VfL Wolfsburg und der 1. FSV Mainz 05 die letzte Partie des Spieltags.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •