Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt in Nürnberg 5:2

News von LatestNews 1066 Tage zuvor (Redaktion)
Eintracht Frankfurt hat den 1. FC Nürnberg mit 5:2 geschlagen. Barnetta brachte die Gäste aus der Main-Metropole in der 21. Minute mit 1:0 in Führung, nachdem sich Aigner den Ball erkämpft und vor dem Tor quer auf Barnetta gespielt hatte, der die Kugel aus kurzer Distanz im Tor der Gastgeber unterbringt. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte dann der Doppelschlag der Eintracht: Zunächst kann Joselu in der 49. Minute das 2:0 erzielen, ehe Madlung in der 53. Minute auf 3:0 für die Gäste erhöht.

Die Partie schien bereits entschieden, allerdings zeigten die Franken Moral und kamen noch einmal heran. Der Treffer zum 1:3 aus Sicht der Nürnberger fiel in der 64. Minute: Campana passt sehenswert auf Drmic, der den Ball aus 14 Metern hoch ins rechte Eck des Eintracht-Kastens schießen kann. Acht Minuten später dann der zweite Treffer der Gastgeber: Plattenhardt treibt die Kugel in die gegnerische Hälfte und passt quer auf Campana. Der fasst sich aus gut 28 Metern ein Herz, zieht ab und bringt das Leder zum 2:3 aus Sicht der Nürnberger ins linke untere Eck unter. In der Folge entwickelte sich eine spannende Partie, in der Joselu in der 88. Minute mit seinem Treffer zum 4:2 den Sieg der Gäste perfekt machte. Acht Minuten zuvor war der Nürnberger Pinola nach einer Notbremse mit Rot vom Platz geschickt worden. Kadlec erzielte in der Nachspielzeit den 5:2-Endstand. Frankfurt steht nach dem Sieg mit 29 Punkten auf Platz zwölf der Tabelle, während der 1. FC Nürnberg auf Rang 17 und damit einem Abstiegsplatz steht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •