Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

1. Bundesliga: Augsburg und Bremen trennen sich 1:1

News von LatestNews 1877 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Der 1. FC Augsburg und der SV Werder Bremen haben sich im ersten Spiel des zehnten Spieltages der Fußball-Bundesliga mit 1:1 voneinander getrennt. Zu Beginn der Partie verlegten sich die Hausherren aus Augsburg auf Defensiv-Arbeit und ließen den Gästen aus Bremen viel Raum und somit Möglichkeiten. Der Augsburger Torhüter Jentzsch parierte jeden gefährlichen Ball der Hanseaten souverän.

Die Augsburger konnten lediglich durch seltene Konter für Entlastungsangriffe sorgen. Diese strahlten durchaus Gefahr aus, insgesamt war Bremen in der ersten Hälfte allerdings das stärkere Team. Mit einem torlosen Remis ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dann der Paukenschlag: Ein katastrophaler Fehler vom Bremer Wolf wird von den Gastgebern in der 49. Minute bestraft. Zunächst erobert Mölders das Leder und legt mit der Hacke auf Bellinghausen ab, der seinen ersten Bundesliga-Treffer erzielt und so die 1:0-Führung für Augsburg besorgt. Bremen-Trainer Thomas Schaaf reagiert in der Folge des Rückstands und wechselt nach gut einer Stunde zwei Offensiv-Kräfte ein. Der Mut des Bremer Trainers wird kurz darauf in der 68. Minute belohnt. Torjäger Pizarro kann nach einer Ecke per Kopfball für den Ausgleich der Bremer sorgen und hat damit vier der letzten fünf Tore von Werder erzielt. Die Schlussphase des Spiels war faktisch ein Spiel auf einem Tor, die Augsburger schafften es nur noch selten, mit Konter-Spielzügen für Entlastung zu sorgen, während die Bremer gegen das Augsburger Abwehrbollwerk anrannten und die Entscheidung suchten. Dennoch gelang es den Bremern nicht mehr, ein weiteres Tor zu erzielen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •