Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX lässt am Mittag stark nach - Ifo-Index stärker als erwartet

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag starke Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.090 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 3,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Industrie gespalten bei digitaler Plattform-Ökonomie

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Tastatur
© über dts Nachrichtenagentur
Die deutsche Industrie ist beim Thema digitale Plattform-Ökonomie gespalten. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Vier von zehn deutschen Industrieunternehmen (41 Prozent) sehen die

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Ifo-Geschäftsklimaindex legt leicht zu

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Büro-Hochhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Februar leicht auf 96,1 Punkte gestiegen. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Der neue Wert liegt über den Erwartungen von Experten,

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Ifo-Geschäftsklimaindex im Februar leicht gestiegen

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)
Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Februar leicht auf 96,1 Punkte gestiegen. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX startet vor Ifo-Daten kräftig im Minus - Coronavirus belastet

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst kräftige Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.185 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 2,9 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Doc Morris: Verzicht auf Rabatt für verschreibungspflichtige Arznei

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Tabletten
© über dts Nachrichtenagentur
Die niederländische Versandapotheke Doc Morris will auf seiner Medikamentenhandel-Plattform, die zum neuen Kerngeschäft werden soll, seine umstrittenen Rabatte für verschreibungspflichtige Medikamente abschaffen. "Wenn wir mit unserer

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Versicherer senken Beiträge für E-Rollerfahrer

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

E-Tretroller
© über dts Nachrichtenagentur
Weil E-Rollerfahrer weniger Unfälle bauen als erwartet, senken viele Versicherer zum 1. März ihre Beiträge zur Haftpflichtversicherung. "Der Schadenverlauf ist sehr positiv", sagte Allianz-Sprecher Christian Weishuber dem "Tagesspiegel"

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Krankenkassen schreiben Milliardendefizit

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Anders als in den drei Vorjahren haben die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) im Jahr 2019 viel mehr Geld ausgegeben als eingenommen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf eigene Berechnungen. Der Negativsaldo

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Glyphosat-Verbot für private Gärten noch dieses Jahr geplant

News von LatestNews 6 Tage zuvor (Redaktion)

Kleingarten
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bundesregierung will den privaten Einsatz glyphosathaltiger Pflanzenschutzmittel noch in diesem Jahr verbieten. "Diese Maßnahme ist ein Bestandteil der systematischen Glyphosat-Minderungsstrategie der Bundesregierung, die insbesondere mit einer

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Immer mehr ältere Arbeitslose verschwinden aus Statistik

News von LatestNews 6 Tage zuvor (Redaktion)

Arbeitsamt in Aschersleben
© über dts Nachrichtenagentur
Immer mehr ältere Arbeitslose tauchen nicht mehr in der Statistik auf, weil sie mehr als zwölf Monate Hartz IV bezogen haben und ihnen in dieser Zeit kein regulärer Job angeboten worden ist. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •