Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Renault lehnt Hardware-Nachrüstungen für Diesel ab

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Auspuff
© über dts Nachrichtenagentur
Renault lenkt auch nach dem Entgegenkommen von VW und Daimler im Streit über den Einbau moderner Abgasreinigung in Dieselfahrzeuge nicht ein. "Wir halten Hardware-Nachrüstungen aus technischer, rechtlicher und finanzieller Sicht nicht für

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Erhebliche Lohnunterschiede in Deutschland

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Zwischen den einzelnen Branchen in Deutschland gibt es zum Teil erhebliche Lohnunterschiede. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland"

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Jeder vierte Beschäftigte arbeitet zweimal im Monat am Wochenende

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Schreibtisch
© über dts Nachrichtenagentur
Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet mindestens zweimal im Monat auch samstags oder sonntags, was gut neun Millionen Arbeitnehmern im vergangenen Jahr entspricht. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministerium auf eine Anfrage

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Evonik peilt weitere Übernahmen an

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Glasfassade an einem Bürohaus
© über dts Nachrichtenagentur
Der Spezialchemiekonzern Evonik will seine Übernahme-Tour fortsetzen. "Wir haben eine Liste von rund 100 Unternehmen, die für uns interessant sind. Wo sich Möglichkeiten ergeben, prüfen wir die", sagte Vorstandschef Christian Kullmann dem

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Bericht: Bahn stellt dieses Jahr 24.000 neue Mitarbeiter ein

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

ICE-Lokführer bei der Deutschen Bahn
© über dts Nachrichtenagentur
Die Deutsche Bahn steht laut eines Zeitungsberichts vor der größten Einstellungsoffensive in ihrer Geschichte. 2018 sollen 24.000 neue Mitarbeiter unter Vertrag genommen werden, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Evonik lehnt Einstieg in Batteriefertigung ab

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Ruhrgebiet
© über dts Nachrichtenagentur
Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik will sich am Aufbau einer heimischen Batterieproduktion nicht beteiligen. "Wir werden nicht in den Bau einer neuen Batteriefabrik in Europa investieren", sagte Vorstandschef Christian Kullmann dem

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX im Minus - Merck-Aktie legt stark zu

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.412,53 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,52 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Deutsche Börse nimmt größere Zukäufe ins Visier

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Gut eineinhalb Jahre nach der geplatzten Fusion mit der London Stock Exchange peilt die Deutsche Börse wieder größere Übernahmen an. "Wir brauchen größere Deals, die uns weiter nach vorne bringen", sagte Vorstandschef Theodor Weimer dem

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Wirtschaft begrüßt KI-Strategie der Bundesregierung

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Tastatur
© über dts Nachrichtenagentur
Die Strategie der Bundesregierung zur Förderung der künstlichen Intelligenz (KI) ist bei der deutschen Wirtschaft auf Zustimmung gestoßen. "Mit ihrer KI-Strategie bringt die Bundesregierung ein wichtiges und drängendes Thema voran", sagte Martin

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Ifo-Präsident erwartet längere Konjunkturschwäche

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Industrieanlage
© über dts Nachrichtenagentur
Das Wirtschaftswachstum in Deutschland wird nach Auffassung von Ifo-Präsident Clemens Fuest nicht so kräftig weitergehen wie im vergangenen Jahr. "Die schlechten Zahlen für das dritte Quartal liegen nicht allein an den Autos. Der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •