Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Handelsverband kritisiert Scholz

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Olaf Scholz
© über dts Nachrichtenagentur
Der Handelsverband Deutschland (HDE) reagiert mit Empörung auf Äußerungen von Bundesfinanzminister Olf Scholz (SPD), wonach die unvollständige Ausschöpfung der Corona-Hilfen eine verbesserte Lage der Betriebe widerspiegele. Scholz verkenne die

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX legt zu - Wirtschaftseinbruch abgehakt

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.988,70 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,35 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge lassen sich die Anleger von dem bereits

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Warsteiner verlangt Staatshilfen für Brauereien

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Biertrinker
© über dts Nachrichtenagentur
Warsteiner-Chef Christian Gieselmann fordert wegen enormer Absatzeinbrüche in der Coronakrise Staatshilfe für Bier-Hersteller. "Aktuell werden den Brauereien in einer Weise die Absatzkanäle weggenommen, dass Hilfe angebracht ist. Da darf der Staat

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Corona-Pandemie befeuert Trend zur Kartenzahlung

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Verkauf in einem Kaufhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Die Corona-Pandemie hat den Trend zur Kartenzahlung befeuert. 2020 wurden von allen erfassten Zahlungen 30 Prozent mit einer Karte getätigt, teilte die Bundesbank am Donnerstag mit. In der Zahlungsverhaltensstudie von 2017 lag der Wert noch 9

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX am Mittag leicht im Plus - Autowerte legen deutlich zu

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.955 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

IW verlangt schnellere Hilfen für Unternehmen

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Wegen Coronakrise geschlossener Laden
© über dts Nachrichtenagentur
Der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, hat angesichts des eingebrochenen Bruttoinlandsprodukts schnellere Hilfen für notleidende Unternehmen gefordert. "Den Unternehmen wurden wieder und wieder

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Erstes Finanzierungsdefizit des Staates seit neun Jahren

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Die staatlichen Haushalte haben das Jahr 2020 mit einem Finanzierungsdefizit von 158,2 Milliarden Euro beendet. Das teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen am Donnerstag mit. Es war demnach das erste Defizit seit 2011 und das

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft 2020 um 5,0 Prozent geschrumpft

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Container
© über dts Nachrichtenagentur
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im Jahresdurchschnitt 2020 um 5,0 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen am Donnerstag mit. Kalenderbereinigt errechnet

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Bruttoinlandsprodukt lässt 2020 um 5,0 Prozent nach

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)
Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im Jahresdurchschnitt 2020 um 5,0 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen am Donnerstag mit. Die dts Nachrichtenagentur

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX startet im Plus - Wachstumsdaten erwartet

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.000 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Am

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •