Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche-Bank-Investor fordert neue Strategie

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Deutsche Bank
© über dts Nachrichtenagentur
Ingo Speich, Fondsmanager von Union Investment, verlangt von der Deutsche Bank-Führung eine neue Strategie: "Die Deutsche Bank braucht eine neue Strategie und muss endlich die Marktanteilsverluste im Investmentbanking stoppen", sagte Speich der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DIHK: Umsetzung der Datenschutzverordnung überfordert Unternehmen

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzerin
© über dts Nachrichtenagentur
In der Debatte über die neue Datenschutzgrundverordnung fordert die deutsche Wirtschaft Änderungen. "Hunderttausende Unternehmern, die im Alltag sehr sensibel mit den Daten ihrer Kunden und Mitarbeiter umgehen, sind wegen vieler in der Praxis

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Bundesbankchef signalisiert Bereitschaft für EZB-Präsidentschaft

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

EZB
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat Bereitschaft erkennen lassen, im nächsten Jahr den Italiener Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) zu beerben. "Ich denke, jedes Mitglied im EZB-Rat sollte den Gestaltungswillen

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Weidmann bringt längere Lebensarbeitszeit ins Gespräch

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Bauarbeiter
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat eine längere Lebensarbeitszeit ins Gespräch gebracht. "Wir müssen die Erwerbstätigkeit von Frauen steigern und uns fragen: Sollte bei steigender Lebenszeit nicht auch das Renteneintrittsalter angehoben

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX geht vor langem Wochenende in die Knie - Sorge um Italien

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.077,72 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,28 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach Ansicht von Marktkommentatoren war die Sorge vor einer

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Commerzbank: Hoher Ölpreis wird zum Risiko für Wachstum und Märkte

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Zapfsäule
© über dts Nachrichtenagentur
Der bezogen auf die letzten Jahre hohe Ölpreis von um die 80 US-Dollar je Fass wird nach Einschätzung der Commerzbank zum Risiko für Wirtschaftswachstum und Märkte. "Wenn der Ölpreis bis zum Jahresende auf dem gegenwärtigen Stand bliebe, würde

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Für Mieter steigt das Armutsrisiko

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Dunkler Hinterhof
© über dts Nachrichtenagentur
Das Risiko, von Armut bedroht zu werden, ist für Mieter in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zur Einkommensverteilung in Deutschland, wie der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

SPD-Netzexpertin: Viele Betriebe tun zu wenig für Datenschutz

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Saskia Esken
© über dts Nachrichtenagentur
Die netzpolitische Sprecherin der SPD, Saskia Esken, sieht bei vielen Betrieben allgemeinen Nachholbedarf in Sachen Datenschutz. Viele Probleme angesichts der Umsetzung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) führt sie auf Versäumnisse

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Hartz-IV-Empfänger erhalten monatlich fast 14.000 Darlehen

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesagentur für Arbeit
© über dts Nachrichtenagentur
Hartz-IV-Empfänger haben zuletzt monatlich fast 14.000 zinslose Darlehen für dringend benötigte Anschaffungen wie Kleidung oder Haushaltsgeräte erhalten. Im Durchschnitt des Jahres 2017 bekamen monatlich 13.720 Menschen eine entsprechende

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Arbeitgeber gegen steigende Pflegebeiträge

News von LatestNews 4 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Die Arbeitgeber lehnen die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ins Spiel gebrachte Beitragserhöhung in der Pflegeversicherung ab und üben scharfe Kritik an der großen Koalition. "Die Beitragssätze können nicht immer weiter steigen", sagte

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •