Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gütertransporteure fordern schnellere Streckenräumungen

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Güterzug auf Gleisanlage
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bahnbranche ist zerstritten in der Frage, wie schnell das Schienennetz nach Unwettern repariert sein sollte. Güterverkehrsunternehmen wollen als Ziel festlegen, dass alle "witterungsbedingt gesperrten Strecken nach spätestens 24 Stunden" wieder

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Dietrich Grönemeyer: Deutsche nehmen zu viele Pillen

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Tabletten
© über dts Nachrichtenagentur
Der Arzt und Buchautor Dietrich Grönemeyer plädiert für eine sogenannte "Weltmedizin". "Unsere heutige Medizin leistet Hervorragendes; denken Sie nur an die Transplantationschirurgie, an die Radiologie oder an die Impfungen, mit denen es gelungen

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Rentenreserven steigen auf Rekordniveau

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Seniorin schaut von einem Balkon
© über dts Nachrichtenagentur
Die Reserven der gesetzlichen Rentenkasse werden Ende 2018 voraussichtlich ein Rekordhoch erreichen. Nach neuen Schätzungen der Deutschen Rentenversicherung Bund steigt die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage bis Ende Dezember auf rund 37,3

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Von Saboteur in belgischem Atomkraftwerk fehlt jede Spur

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Atomkraftwerk
© über dts Nachrichtenagentur
Die Atomexpertin der Grünen, Sylvia Kotting-Uhl, wirft den belgischen Behörden "schwere Versäumnisse" bei der Aufklärung eines Sabotageakts im belgischen Atomreaktor Doel bei Antwerpen vor. In einem Block des wegen zahlreicher Pannen und

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Deutsche Bahn will Glasfasernetz öffnen

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Gleisanlage
© über dts Nachrichtenagentur
Die Deutsche Bahn will nicht nur Passagiere auf ihrem Schienennetz befördern, sondern auch Daten – und zwar neben den Gleisen. Dort verlaufen auf Zehntausenden Kilometern Schächte, in denen auf weiten Strecken bereits Glasfaserkabel liegen.

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Finanzrücklagen der Arbeitsagentur wachsen noch schneller

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesagentur für Arbeit
© über dts Nachrichtenagentur
Dank der guten Konjunkturlage und niedriger Arbeitslosigkeit wachsen die Finanzpolster der Bundesagentur für Arbeit (BA) noch schneller als erwartet. Das zeigen neue Berechnungen des Kieler Finanzwissenschaftlers und früheren Steuerschätzers

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX lässt nach - Bayer mit kräftiger Erholung

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Händler an einer Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Bei Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.210,55 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,22 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Gegen den Trend deutlich im Plus mit einem Gewinn von über

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Evonik wirbt für Nord Stream 2

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Bau von Nord Stream 2
© über dts Nachrichtenagentur
Unmittelbar vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin an diesem Samstag in Meseberg wirbt der Chef des Chemie-Konzerns Evonik für das politisch hoch umstrittene Projekt Nord Stream. "Ich bin ein

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

DAX sackt am Mittag ab - Henkel dreht auf

News von LatestNews 2 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Der DAX hat am Freitagmittag nach einem unentschlossenen Start ins Minus gedreht. Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.195 Punkten berechnet und damit 0,3 Prozent unter Vortagesschluss. Aktien von Henkel legten gegen den Trend mit über einem

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Mehrheit braucht Hilfe beim Einrichten technischer Geräte

News von LatestNews 3 Tage zuvor (Redaktion)

Pärchen am Computer
© über dts Nachrichtenagentur
Eine breite Mehrheit der Bevölkerung hat Probleme beim Anschließen und Einrichten technischer Geräte und lässt sich deshalb von Bekannten oder Verwandten helfen. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. 67 Prozent

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •