Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Aktuelle News



Umweltministerium warnt vor Beschneidung von Ökostrom-Privilegien

Umweltministerium warnt vor Beschneidung von Ökostrom-Privilegien
Windräder
© über dts Nachrichtenagentur
(Berlin) In der Diskussion über eine mögliche Beschneidung der Ökostrom-Privilegien bei der Einspeisung ins Stromnetz hat das Bundesumweltministerium vor Rückschritten beim Ausbau erneuerbarer Energien gewarnt. "Für das Bundesumweltministerium ist ... [mehr lesen]

Kommunen fordern "Augenmaß" in Ankerzentren-Debatte

Kommunen fordern
Flüchtlinge
© über dts Nachrichtenagentur
(Berlin) Der Deutsche Städtetag hat im Streit über die geplanten Ankerzentren für Flüchtlinge "Lösungen nach Augenmaß" gefordert. "Wir unterstützen das Vorhaben des Bundes, mit Ankerzentren die Asylverfahren effizienter zu gestalten", sagte ... [mehr lesen]

Terre des Hommes lehnt Unterbringung von Kindern in Ankerzentren ab
Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle
© über dts Nachrichtenagentur

26.05.2018, 09:28 Uhr

Terre des Hommes lehnt Unterbringung von Kindern in Ankerzentren ab

(Osnabrück) In der Debatte über Ankerzentren hat das Kinderhilfswerk Terre des Hommes Bund, Länder und Kommunen aufgefordert, die Rechte und das Wohl von Kindern zu achten. "Auf Grundlage der bisher bekannten Pläne steht für uns fest: Ankerzentren werden keine geeigneten Orte für Kinder und Jugendliche sein", sagte TdH-Kinderrechtsexperte Thomas Berthold der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). In einem offenen Brief an die Bundesregierung sowie Städte und Gemeinden übt das Kinderhilfswerk gemeinsam mit 23 Verbänden und Organisationen massive Kritik an den Plänen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU): "Das Kindeswohl muss Vorrang vor flüchtlingspolitischen Erwägungen haben." [mehr lesen]





Vermischtes
Staatsanwälte: Personalmangel behindert Mordaufklärung in Berlin
© über dts Nachrichtenagentur

Staatsanwälte: Personalmangel behindert Mordaufklärung in Berlin

Der Vorsitzende der Vereinigung Berliner Staatsanwälte, Ralph Knispel, beklagt, dass die schwache Personalausstattung der Kriminaltechniker selbst die Aufklärung von Mordfällen in der Hauptstadt behindert.
[mehr lesen]

Facebook





Pressemitteilung

Informationen zum Chartersektor in Kroatien 2017

Informationen zum Chartersektor in Kroatien 2017

Kroatien hat sich in den vergangenen Jahren  zu einem stark nachgefragten Urlaubsziel unter Charterkunden entwickelt. Besonders Dalmatien, die Region an der Ostküste der Adria, erfreut sich großer Beliebtheit bei Bootsurlaubern. Nicht zuletzt, weil sich bedeutende Städte wie Split, Zadar und Dubrovnik in dieser Region Kroatiens befinden, sind in Dalmatien besonders im Sommer viele Segelboote, Motorboote und Katamarane zu finden.
[mehr lesen]


Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •